Schuhplattler




Entstehung:
Das Schuhplatteln wird bei den "Wolfstoana Buam" schon seit der Vereinsgründung im Jahre 1953 gepflegt. Es gehören viel Übung und auch sportliche Fitness dazu, um einen "sauberen Plattler" präsentieren zu können. Das Platteln selber ist den Burschen vorbehalten, aber auch die Dirndl spielen beim Platteln eine wichtige Rolle: Während es die Buam beim Platteln krachen lassen, drehen sich die Dirndl im Kreis und werden anschließend von ihrem Buam "eingefangen".

Auftritte:
Brauchtumsveranstaltungen, Volkstanzabende, Folklorefestivals im In- und Ausland.