Theater



Entstehung:
Die "Wolfsteiner Bühne" wurde im Oktober 1979 unter dem Vorstand Max Mini gegründet. In den Anfangsjahren wurden die Stücke noch in der alten Freyunger Stadthalle aufgeführt. Mit dem Bau des neuen Kurhauses und dem akustisch hervorragenden Veranstaltungssaal wurden von Seiten  der Stadt Freyung ideale Voraussetzungen für anspruchsvolle Theateraufführungen geschaffen. Seit vielen Jahren steht Frau Roswitha Kratzer an der Spitze der "Wolfsteiner Bühne". Sie trifft die Auswahl der Stücke, sorgt für die passende Besetzung und leitet die Proben. Hauptsächlich werden Boulevard-Komödien, Lustspiele und Schwänke einstudiert. Viele Helfer und eine hervorragend arbeitende Bühnenbau-Mannschaft stehen ihr zur Seite.

Auftritte:
Die im Sommer einstudierten Theaterstücke werden jedes Jahr im Herbst  aufgeführt.  Bei den alle zwei Jahre stattfindenden Kulturwochen "Wolfsteiner Herbst" zählt die "Wolfsteiner Bühne" mittlerweile zum festen Programm.
Zusätzlich führt die Theatergruppe jedes Jahr im September vor dem Schloss Wolfstein ein Schlossspiel mit geschichtlichem Hintergrund  auf.
 
Kontakt:
E-mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!